Was sind Erweiterungen, Plugins und Extensions?

Im Bezug auf Websites sind Erweiterungen, Plugins und Extensions das gleiche. Damit werden Funktionen nachgerüstet, die nicht vorinstalliert sind. Es gibt in der Regel offizielle Erweiterungen vom CMS-Hersteller sowie Erweiterungen von externen Entwicklern. Praktisch ist ein riesiger Markt für Website-Plugins entstanden. Die (richtig) guten Erweiterungen sind dementsprechend fast nie kostenlos. Man muss aber auch sagen, dass CMS ohne die Plugins von Drittanbietern häufig relativ wenige Funktionen hätten. Das bekannteste, Plugin-fähige CMS ist wohl Wordpress.