Webhosting Anbieter

Bei den folgenden Unternehmen könnt ihr Webspace, Domains und alles was man zum Betrieb einer Website benötigt innerhalb weniger Minuten bestellen. Alles was ihr benötigt sind ein Bankkonto und idealerweise wisst ihr auch schon, welche Domain ihr reservieren möchtet.
 
ALL-INKL Shared-Webhosting, Root-Server und Managed Server
Hetzner Shared-Webhosting, Root-Server und Managed Server
1&1 Shared-Webhosting, Root-Server und Managed Server
Amazon-AWS Cloud Service
MS-Azure Cloud Service
 

Welches Webhosting-Paket buchen?

Bei einer einzelnen Website auf Wordpress oder Typo Basis reicht meistens schon das günstigste Shared Hosting Paket für ca. 5 Euro im Monat. Bei Online-Shops mit z.B. Magento oder anderen komplexen Systemen muss es meistens schon eines der teureren Pakete für 20 oder 30 Euro sein.

Mit ein bischen Gefühl für Ladezeiten kann man sich auch an das richtige Webhosting-Paket rantasten. Ein erfahrener Webdesigner oder Webnutzer merkt aber in der Regel schon, ob eine Website langsam oder schnell ist.

Wenn selbst das größe Webhosting-Paket im Shared-Bereich nicht mehr ausreicht, kann man auf einen Rootserver ausweichen. Rootserver werden ebenfalls von den o.g. Webhostern angeboten. Diese liegen preislich meistens bei 50 bis 100 Euro pro Monat. Mehr zu diesem Thema im Arten von Webhosting.