HTTP/2

 

Was ist HTTP/2?

Die Kommunikation zwischen einem Browser und einem Webserver läuft über ein Protokoll. Bis ca. 2015 war dies HTTP. Mittlerweile gibt es HTTP/2, welches der Nachfolger von HTTP bzw. HTTP/1 ist.

Bei HTTP/2 ist insbesondere neu, dass mehrere Dateien parrallel vom Webserver an den Browser gesendet werden können. Dies spart Zeit und somit laden bzw. rendern Websites, welche das HTTP/2 Protokoll nutzen, demensprechend schneller. Außerdem muss eine HTTP/2 Verbindung verschlüsselt sein.

Wer eine Performante Website haben möchte, sollte diesen Punkt also auf dem Schirm haben. Fragt einfach bei eurem Webhosting-Anbieter, ob dieser HTTP/2 für eure Webseite aktivieren kann. Ob eine Website HTTP/2 bereits aktiviert hat, könnte ihr z.B. mit der Google Chrome Entwickerlumgebung herausfinden.