301 Weiterleitungen einrichten

Bei der Erstellung einer Website kommt man nicht um das Thema 301 Weiterleitungen herum, insbesondere wenn SEO eine wichtige Rolle spielt. Diese Art von Weiterleitungen, welche auch 301 Redirect genannt werden, sind z.B. für folgende Einstellungen erforderlich:
  • Erzwingen von https (Verschlüsselung), falls es ein Besucher vergisst anzugeben
  • Erzwingen des www, falls es ein Besucher vergisst anzugeben
Kommt also ein Besucher über die URL no-thing.de, folgt eine serverseitig 301 Weiterleitung auf https://www.no-thing.de
 

Warum 301 Weiterleitung und nicht 302 oder 303?

Der Code 301 steht für permantent und im Falle der o.g. Einstellungen für www und https ist eine permantente Weiterleitung sinnvoll. Dies wird insbesondere aus Gründen der Suchmaschinenoptimierung so gemacht. Der Code steht übrigends für 302 temporär.
 

301 Weiterleitung für www und https einrichten

Das Zauberwort heißt .htaccess Datei. Dies ist eine Konfigurations-Datei, welche fast immer im Root-Verzeichnis der Domain bzw. der Website zu finden ist. Falls nicht könnt ihr diese erstellen und mit den unten genannten Code-Zeilen testen. Wenn man sich mit einem System noch nicht auskennt, muss man genau schauen, an welche Stelle der Code eingesetzt wird. Es kann auch sein, dass die gesuchten Funktionen bereits in der Datei vorhanden sind, nur eben auskommentiert (mit#).

Folgende Zeilen in der .htaccess Datei führen in der Regel zum Ziel
RewriteEngine On
RewriteCond %{http_host} !^www.no-thing.de [nc]
RewriteRule ^(.*)$ https://www.no-thing.de/$1 [R=301,L]
RewriteCond %{SERVER_PORT} !^443$
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L]


Dieses Beispiel funktioniert auch mit Wordpress.
 

Weiterleitung via Webhoster-Backend einstellen

Bei vielen Webhosting Anbietern können insbesondere die Standard-Weiterleitungen für www und https im Kunden-Login eingestellt werden. In diesem Fall sollte aber überprüft werden, ob es sich wirklich um eine 301 Weiterleitung handelt. Manchmal nutzen Hoster auch 302 Weiterleitungen, was meistens nicht zielführend ist.